Kooperationspartner des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Für den Erfolg des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland sind fruchtbare Kooperationen mit zielgruppenrelevanten Netzwerkpartnern essentiell. Daher freuen wir uns in diesem Jahr erneut auf die Zusammenarbeit mit diesen Partnern.

Basislager Coworking

Kreativität, Innovation und produktives Arbeiten sind nur mit den richtigen Rahmenbedingungen möglich. Das Basislager will genau diese Atmosphäre für junge Gründerteams bereitstellen. Moderne Büros und Konferenzräume, aber auch diverse Freizeit- und Ruheangebote, bilden einen hervorragenden Rahmen für ein Arbeitsumfeld das mehr Platz für Ideen bietet.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Business Angels Netzwerk im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Business Angels sind erfahrene UnternehmerInnen, die über strategische und operative Branchenkenntnisse sowie ein hervorragendes Netzwerk verfügen. Mit finanziellen Mitteln unterstützen sie erfolgversprechende Jungunternehmungen und Gründungen. Mit praktischen Erfahrungen sowie persönlichen Kontakten greifen Business Angels den UnternehmensgründerInnen unter die Arme und stehen ihnen als kostenfreie, faire Berater, Coaches und Mentoren zur Seite. Das Business Angels Netzwerk im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt veranstaltet regelmäßig Matchingveranstaltungen bei denen Gründer und Investoren zueinander finden können.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

futureSAX - die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen

futureSAX ist ein Projekt des Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Es gibt Wachstumsimpulse und unterstützt bei der Marktetablierung mit der Zielstellung, den Freistaat Sachsen zu einem der führenden Innovationsstandorte in Europa zu entwickeln. Als Innovations- und Wachstumsbeschleuniger bildet es ein Netzwerk aus über 6.000 Kontakten für innovative Gründer und wachstumsorientierte Unternehmer. Zentral ist die Zusammenführung von Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Investoren.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

HighTech Startbahn Netzwerk e.V.

Der HighTech Startbahn Netzwerk e.V. wurde 2010 gegründet und unterstützt seither junge Unternehmen aus den Hochtechnologien der neuen Bundesländer bei der Etablierung am Markt. Im Zentrum steht einerseits die aktive Kontaktvermittlung zu Investoren, Mentoren, Industriepartner und Unterstützern. Auf der anderen Seite fördert der Verein den intensiven und regelmäßigen Austausch mit Gründern und Start-ups. Ziel ist der Aufbau einer lebendigen Gründerszene sowie das enorme Potenzial der Region für internationale Investoren sichtbar zu machen.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Hugo Junkers Innovationspreis

Der Hugo Junkers Preis ist ein Wettbewerb für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt, der Einzelpersonen, Unternehmer/innen und Wissenschaftler/innen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen für herausragende Leistungen prämiert.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Innovationspreis Thüringen

Mit dem Wettbewerb soll die wirtschaftliche Bedeutung von zukunftsfähigen Innovationen vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks herausgestellt werden. Der Preis wird gemeinsam vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem TÜV Thüringen e. V. sowie der Ernst-Abbe-Stiftung vergeben.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Projecter Online Marketing

Die Agentur Projecter Online Marketing bietet ein passgenaues Suchmaschinenmarketing für Unternehmen. Die Agentur entwickelt gemeinsam mit ihren Kunden eine umfassende Strategie für das Keyword-Management und stellt eine direkte Schnittstelle zu Google und Bing dar.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Social Impact Lab Leipzig

Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Gründerzentrum speziell für soziale Innovationen. Es ist ein Projekt der in Potsdam ansässigen Social Impact gGmbH und wird durch die Drosos Stiftung gefördert. Social Impact entwickelt Produkte und Dienstleitungen, die zur Zukunftsfähigkeit und zum sozialen Ausgleich beitragen.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

SpinLab Accelerator GmbH

Das SpinLab unterstützt das Wachstum von Unternehmensgründungen und innovativen Teams. In der  Baumwollspinnerei gelegen, befindet sich das SpinLab im Herzen der Kreativszene in Leipzig. Neben einem modernen Co-Workingspace und technologischer Infrastruktur, gibt es Coaching und Mentoring-Angebote sowie ein internationales Netzwerk an etablierten Unternehmensgründern, auf das zurückgegriffen werden kann.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Univations - Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Univations verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz der Innovations- und Gründungs­förderung von der Schule über die Hochschule bis hin zum nachhal­tigen Unternehmertum. Dabei ist das Institut eine marktgerichtete, leistungsfähige und flexible Transfergesellschaft, die technologieorientierte Start-ups und wachstumsorientierte Unternehmen von der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und Produktinnovationen, Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen, über die Finanzierung und Förderung bis hin zur Vermittlung wertvoller Kooperationen unterstützt.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Verband der Chemischen Industrie e.V.

Der Verband der Chemischen Industrie e.V. (Landesverband Nordost) unterstützt den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland seit vielen Jahren. Nun zählt er auch offiziell zu den Kooperationspartnern des Clusterinnovationswettbewerbs.
Der VCI vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von rund 1.700 Chemie- und Pharmaunternehmen in Deutschland. Als Stimme der Branche kommuniziert der Verband mit Politik und Behörden sowie anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien.

Zum Internetauftritt des Kooperationspartners

Lesen Sie weiter:

  1. IQ Mitteldeutschland
    1. Cluster
    2. Ablauf
    3. Bewerbung
    4. Teilnehmer/Kandidaten
      1. Übersicht: Auswertung der Bewerbungen 2017
    5. Sponsoren
    6. Kooperationspartner
    7. Historie
      1. 2016
        1. Teilnehmer des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2016
        2. Galerie Preisverleihung
        3. Galerie Auftaktveranstaltung
        4. Gesamtsieger
        5. Sieger Cluster Automotive
        6. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        7. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        8. Sieger Cluster Informationstechnologie
        9. Sieger Cluster Life Sciences
      2. 2015
        1. Galerie Preisverleihung
        2. Galerie Auftaktveranstaltung
        3. Gesamtsieger 2015
        4. Sieger Cluster Automotive
        5. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        6. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        7. Sieger Cluster Informationstechnologie
        8. Sieger Cluster Life Sciences
      3. 2014
        1. Galerie Auftaktveranstaltung
        2. Galerie Preisverleihung
        3. Gesamtsieger 2014
        4. Sieger Cluster Automotive
        5. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        6. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        7. Sieger Cluster Informationstechnologie
        8. Sieger Cluster Life Sciences
      4. 2013
        1. Galerie Preisverleihung
        2. Galerie Auftaktveranstaltung
        3. Gesamtsieger 2013
        4. Sieger Cluster Automotive
        5. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        6. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        7. Sieger Cluster Informationstechnologie
        8. Sieger Cluster Life Sciences
      5. 2012
        1. Galerie Auftaktveranstaltung
        2. Galerie Preisverleihung
        3. Gesamtsieger 2012
        4. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        5. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        6. Sieger Cluster Ernährungswirtschaft
        7. Sieger Cluster Informationstechnologie
        8. Sieger Cluster Life Sciences
        9. Sieger Cluster Automotive
        10. Sieger IQ Innovationspreis Ostthüringen
      6. 2011
        1. Galerie Auftaktveranstaltung
        2. Galerie Preisverleihung
        3. Gesamtsieger 2011
        4. Sieger Cluster Automotive
        5. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        6. Sieger Cluster Energie/Umwelt
        7. Sieger Cluster Ernährungswirtschaft
        8. Sieger Cluster Informationstechnologie
        9. Sieger Cluster Life Sciences
        10. Sieger Cluster Solarwirtschaft
      7. 2010
        1. Gesamtsieger 2010
        2. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe (Prof. J. Nelles-Preis)
        3. Sieger Cluster Energie/Umwelt
        4. Sieger Cluster Ernährungswirtschaft
        5. Sieger Cluster Informationstechnologie
        6. Sieger Cluster Biotechnologie - Life Sciences
        7. Sieger Cluster Solarwirtschaft
        8. Sieger Cluster Automotive
      8. 2009
        1. Gesamtsieger 2009
        2. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        3. Sieger Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft
        4. Sieger Cluster Ernährungswirtschaft
        5. Sieger Cluster Informationstechnologie
        6. Sieger Cluster Biotechnologie - Life Sciences
        7. Sieger Cluster Automotive
      9. 2008
        1. Gesamtsieger 2008
        2. Sieger Cluster Chemie/Kunststoffe
        3. Sieger Cluster Energie/Umwelt
        4. Sieger Cluster Ernährungswirtschaft
        5. Sieger Cluster Informationstechnologie
        6. Sieger Cluster Life Sciences
        7. Sieger Cluster Automotive
      10. 2007
      11. 2006
      12. 2005
  2. Medien
    1. News
      1. Archiv - Detailseite
    2. Publikationen
    3. Bildergalerien
    4. Downloads
    5. Pressefotos
  3. Kontakt
  4. IQ Halle
    1. Ablauf
    2. Bewerbung
    3. Teilnehmer/Kandidaten
    4. Sponsoren
    5. Historie
      1. 2016
      2. 2015
      3. 2014
      4. 2013
  5. IQ Leipzig
    1. Ablauf
    2. Bewerbung
    3. Teilnehmer/Kandidaten
    4. Sponsoren
    5. Historie
      1. 2016
      2. 2015
      3. 2014
      4. 2013
  6. IQ Magdeburg
    1. Ablauf
    2. Bewerbung
    3. Teilnehmer/Kandidaten
    4. Sponsoren
    5. Partner
    6. Historie
      1. 2016
      2. 2015
      3. 2014
      4. 2013