Home 9 2020/">2020 9 Sieger im Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft 2020: TU Dresden/Kronos

Sieger im Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft 2020: TU Dresden/Kronos

(v.l.n.r.) Tim Bögel und Marvin Elz von KRONOS | Bildnachweis: Tom Schulze

Smarter Farming

Intelligente Technologie macht Landwirtschaft effizient ökologischer

Die konventionelle Landwirtschaft ist immer stärker herausgefordert. Trockene Böden zerstören Ernten und Unkrautvernichtungsmittel wie Glyphosat gefährden die Artenvielfalt und die Sicherheit der Verbraucher. Gleichzeitig stehen Landwirte unter enormem Kostendruck und müssen effizienter werden, wobei die Technologie zur Bodenbearbeitung seit 70 Jahren kaum weiterentwickelt wurde.

Um das zu ändern, bringt das Team von der Professur für Agrarsystemtechnik der TU Dresden nun smarte Technologie auf das Feld. Der von ihnen entwickelte „Ackerscanner“ steuert ein Bodenbearbeitungsgerät am Traktor, das den Boden schneidet und zerkleinert. Sensoren scannen das Arbeitsergebnis und regulieren in Echtzeit, wie intensiv zerkleinert und eingemischt werden muss. Der Landwirt wird in seiner Arbeit optimal gesteuert und muss nun, anders als vorher, nur noch einmal über die Furche fahren. Mit nur 30% der bisher benötigten Zugleistung reichen kleinere Traktoren aus, die weniger Diesel verbrauchen und durch geringere Bodenbelastung 10% mehr Ertrag bringen. Wo herkömmliche Technik in trockenen Böden nicht mehr weiterkommt, ist das neue Werkzeug durch das patentierte Funktionsprinzip immer noch leistungsfähig. Durch die modulare Bauweise ersetzt das Gerät bis zu fünf Werkzeuge für Aussaat, Einmischen oder Unkrautbekämpfung ohne Chemie. Derzeit werden die Prototypen fertiggestellt, die in diesem Sommer ihren ersten Feldeinsatz bekommen sollen. Eine Innovation für wettbewerbsfähige und umweltfreundliche Landwirtschaft.

Weitere Informationen:
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Preisstifter

Ansprechpartnerin

Hanka Fischer
Projektleiterin IQ Innovationspreis Mitteldeutschland | Innovations- & Projektmanagement

Telefon: +49 341 600 16 16
E-Mail: fischer@mitteldeutschland.com

Share This